Mit Personal Branding zum Erfolg



Sprachnavigation

Erfolg im E-Commerce Mit Personal Branding zum Erfolg

Publiziert am 27.04.2021 von Baschi Sale, LinkedIn & Social Selling Experte

Längst steht Personal Branding ganz oben auf der To-do-Liste im digitalen Vertrieb und in anderen Bereichen. Denn Personal Branding ist einer der wichtigsten Bausteine für die eigene Online-Performance und gilt als die Erfolgsgrundlage für Selbstständige, Unternehmer und Arbeitnehmer.

Als Personal Branding wird die Selbstvermarktung auf Business- und Social-Media-Plattformen bezeichnet. Personal Branding beschreibt also die Strategie, sich und seine Marke von der Konkurrenz zu differenzieren.

Welche Vorteile hat Personal Branding?

Mit Personal Branding können wir gezielt darauf Einfluss nehmen, wofür wir in der Öffentlichkeit stehen und wie wir wahrgenommen werden. Die Fähigkeiten und Stärken der eigenen Person werden dabei in den Mittelpunkt gestellt, um den Status in der Branche zu stärken. Durch eine aktive Positionierung zu bestimmten relevanten Themen bestimmt ausserdem jede Person selbst ihren Standpunkt. Wer sich nicht selbst positioniert, macht sich angreifbar. Gutes Personal Branding schützt vor diesem Fehlerpotenzial und wirft ein positives Licht auf das eigene Unternehmen.

Wer profitiert von einer guten Personal-Branding-Strategie?

Personal Branding ist in vielen Bereichen nützlich, darunter Marketing, Vertrieb, Jobsuche und Karrieremanagement. Eine klare Markenbildung fördert die Reputation und den eigenen Bekanntheitsgrad in der Branche. Zudem nimmt Personal Branding auch Einfluss auf die Kunden- und Auftragsakquise, aber auch auf Jobchancen und Beförderungen. Ob Unternehmer, Freelancer oder Arbeitnehmer – von Personal Branding profitieren alle Berufsgruppen in allen Branchen und auf jedem Karrierelevel.

Wie funktioniert Personal Branding?

Wie mache ich mir diese Vorteile zu Nutze, indem ich eine wirkungsvolle Marke aufbaue? Zunächst: Personal Branding ist eine auf langfristigen Erfolg ausgelegte Aufgabe und erfordert viel Arbeit und Geduld.

Die Grundlage für späteren Personal-Branding-Erfolg liegt in der Konkretisierung von Zielen und der Ausarbeitung einer ebenso effektiven wie umsetzbaren Personal-Branding-Strategie. Im nächsten Schritt braucht es täglich Pflege und Ausbau, etwa durch die Erstellung qualitativ hochwertiger Inhalte und regelmässige Social-Media-Aktivität auf relevanten Kanälen wie LinkedIn. Bei der Umsetzung ausgearbeiteter Strategien ist darauf zu achten, sich selbst authentisch darzustellen und die eigenen Alleinstellungsmerkmale zu betonen. Wichtig ist auch ein aussagekräftiges Corporate Design und die konsequente Verwendung von relevanten Keywords im Profilbereich und in Beiträgen.

Dass alles erfordert tägliche Arbeit und konsistentes Monitoring. Wird die nötige Zeit investiert, zeichnen sich die positiven Effekte aber schnell ab: Das Netzwerk vergrössert sich und der Bekanntheitsgrad in der Branche steigt.

Kurz gesagt, Personal Branding ist sowohl für Selbstständige als auch für Angestellte ein wichtiges Tool zur Steigerung der Bekanntheit und zur Generierung von Kundenaufträgen. Von Startschwierigkeiten sollte man sich auf keinen Fall entmutigen lassen, denn Geduld zahlt sich aus: Der Weg des Personal Brandings führt früher oder später garantiert ans Ziel.

Baschi Sale, LinkedIn & Social Selling Experte, Social Schweiz GmbH

Seit mehr als 10 Jahren unterstützt Baschi Sale Schweizer Unternehmen wie auch Privatpersonen dabei, das enorme Potenzial des Business-Netzwerks LinkedIn und der Methodik des Social Sellings für Marketing, Sales und Jobsuche für sich zu nutzen.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen an unsere Experten oder benötigen Beratung? Wir sind für Sie da!

Zum Kontakt