10 Jahre Digital Commerce Award



Sprachnavigation

Digital Commerce 10 Jahre Digital Commerce Award

Publiziert am 29.04.2021

Ein wichtiges Jubiläum für den Digital Commerce Award. Am 8. September werden anlässlich der 10. Preisverleihung in Zürich die besten Schweizer Onlineshops ausgezeichnet. Karin Frick, Leiterin Research beim Gottlieb Duttweiler Institut, wird bei diesem Anlass die Eröffnungsrede halten.

Mai 2012: 130 Kategorienbewerbungen wurden beim ersten Digital Commerce Award, damals noch Swiss E-Commerce Award genannt, eingereicht. Gut zehn Jahre später sind es über 180 Kategorienbewerbungen, um einen Preis in einer der 16 auf dem Programm stehenden Kategorien zu gewinnen. Dieser signifikante Teilnehmeranstieg widerspiegelt die rasante Entwicklung des Onlinehandels in der Schweiz und die Dynamik des Marktes.

Aufgrund der aktuellen Situation hat die Organisatorin Carpathia beschlossen, die für im Juni vorgesehene Preisverleihung auf den 8. September zu verschieben. Die Schweizerische Post wird als Presenting-Partner ebenfalls an der Veranstaltung teilnehmen.

Eröffnungsrede von Karin Frick

Für eine gelungene Preisverleihung sind mehrere Elemente erforderlich: ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm, eine dynamische Moderation, eine sorgfältige Organisation, aber auch inspirierende Reden von spannenden Persönlichkeiten. Bei dieser 10. Ausgabe wird Karin Frick, Leiterin Research und Mitglied der Geschäftsleitung des Gottlieb Duttweiler Instituts die Eröffnungsrede halten.

Karin Frick – Die Ökonomin analysiert Trends und Gegentrends in Wirtschaft, Gesellschaft und Konsum.

Ihre Rede mit dem Titel «Next Level Digital Commerce» wird sich mit der Verschmelzung der realen und der virtuellen Welt befassen. Die Verknüpfung dieser Welten bietet den Unternehmen schier unbegrenzte Möglichkeiten bei der Ausgestaltung der Onlineerfahrungen, der Präsentation ihrer Angebote sowie der künftigen Verkaufstätigkeit. Karin Frick wird ihr Publikum auf eine inspirierende Reise mitnehmen und mit Beispielen veranschaulichen, wie der digitale Handel auf das nächste Level gebracht werden kann.

Onlineticketing und Apéro-Box mit der Post

Auch wenn Sie der Preisverleihung und der Rede von Karin Frick von zuhause aus beiwohnen möchten, müssen Sie dennoch nicht auf den kulinarischen Teil verzichten: Bestellen Sie ein Ticket für den Live-Stream und sichern Sie sich Ihre Apéro-Box powered by Die Schweizerische Post. Sie können Ihr Ticket hier bestellen.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen an unsere Experten oder benötigen Beratung? Wir sind für Sie da!

Zum Kontakt